Drucken

 

17. Hof(scheunen)fest(ival)

MUSIK STATT KRIEG

Wann:
16.08.2019 - 17.08.2019 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Kategorie:
Veranstaltungen

Am Samstag, den 17. August 2019 lädt Tino und Sofia Eisbrenners „Vier Winde Hof“ bereits zum siebzehnten Mal in die sommerliche Bauernhofidylle zum Hof-Scheunen-Fest(ival) „Musik statt Krieg“ ein. In diesem Jahr geht es weniger exotisch aber dafür bandlastiger zu.
Gegen 15:00 eröffnet auf der Scheunenbühne die Jule Werner Band https://www.julewerner.de/ mit deutschem Rock und Soul,

gefolgt von dem deutschen Weltmusikduo Liaisong (Nassler & Averdung) www.liaisong.com.

Für alle erfahrenen Musik-statt-Krieg-Besucher gilt zu beachten, dass der Gastgeber Tino Eisbrenner zum ersten Mal nicht den Abend beschließt, sondern bereits gegen 19:00 in seiner Rock-Trio-Besetzung Eisbrenner & Tatanka Yotanka die Bühne besteigt.

Abschluss-Act bis 22:00 soll dann die Blues-Rock-Formation Chessmen www.chessmen-trio.com sein, bevor der Abend am Lagerfeuer ausklingt.

Die kleineren musikalischen Überraschungen zwischen den vier Konzerten bleiben wie immer ungenannt.
 

Wer von weither anreist und auf dem Hof zelten will oder sich eine Pension in der Nähe bucht, kann wie jedes Jahr schon am Freitag anreisen und erst am Sonntagfrüh die Heimreise antreten.

 

Für den kleinen Rahmen jener Freitagsgäste werden Eisbrenners wie immer ohne großen Aufwand einen Begrüßungsabend zaubern, dessen Ausrichtung bis zuletzt geheim gehalten wird.
 

Anmeldungen für den Festivalsamstag bzw. den zusätzlichen Freitagabend bitte das Formular hier,

unter der Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder

telefonisch unter: 03964-2570998

bzw. auf der Veranstaltungsseite von facebook


Bei seiner Musik statt Krieg Tour 2016 – Zum Beispiel Russland versteht sich Tino Eisbrennerals Ideen- und Gastgeber eines weltumspannenden Ensembles, das sich der Aufgabe widmet, mittels nachgedichteter russischer, englischer, spanischer und französischer Songs eine Völkerbrücke zu bauen und damit ganz im Geiste großer Volkssänger wie Vladimir Yysotsky zu musizieren. Auch russische Dichter wie Tolstoi oder Jewtuschenko kommen zu Wort und russisch-ukrainische Folklore erklingt…
 


Veranstaltungsort

Location:
Vier Winde Hof   -   Website
Straße:
Plath 18
Stadt:
17349 Plath (Lindetal)

Multikulturelles Projekt von Tino Eisbrenner


Anfrage & Anmeldung

-->


« zurück

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis bieten zu können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos Datenschutzrichlinie.

Ich akzeptiere die Cookie Einstellungen dieser Seite.