EMail Drucken

 

Nein zu NATO. Nein zu Trumps Kriegen.

Veranstaltung der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Wann:
13.06.2018 18:00 Uhr
Kategorie:
Veranstaltungen

Die weltpolitische Lage wird immer bedrohlicher. Der
neue US-Präsident wischt Verträge vom Tisch wie Altpapier.
Es droht ein neues nukleares Wettrüsten in Europa,
und das Aufflammen des Konflikts mit dem Iran. Der blutige
Bürgerkrieg in Syrien kann jeden Moment in einen
Krieg der Großmächte umschlagen. Aber die Bundesregierung
folgt noch immer eifrig der Eskalationspolitik mit
Bundeswehrsoldaten im Osten Europas und im Nahen
Osten und der Aufrüstungsagenda der NATO, die sich
weiter zum Ziel setzt, die Militärausgaben der Bundesrepublik
auf 70 Milliarden Euro pro Jahr zu verdoppeln. Das
darf nicht so weitergehen. Welche politischen Alternativen
bietet DIE LINKE zu dieser Politik an? Welche Aktivitäten
können wir entfalten, um Friedenspolitik größere
Geltung zu verschaffen und wieder mehr Menschen zu
erreichen? Darüber möchten sich die Abgeordneten der
Bundestagsfraktion der LINKEN mit prominenten Gästen
austauschen, wie u.a. Oskar Lafontaine, Alexander Rahr, Harald Kujat und mit Ihnen.

Veranstaltungsort

Location:
GLS Sprachschule
Straße:
Kastanienallee 82
Stadt:
10435 Berlin
« zurück