Polaroid

►Album: CD HAUSBOOT „Strom ab“ , 2010

M: Heiner Lürig / T: Eisbrenner

Wenn man diesen Song hört, könnte man meinen, er stamme aus dem Projekt „Der wilde Garten“, so fremdländisch eigen instrumentiert wie er ist. Und die Chorgesänge!
Und doch ist die Musik ein glatter, wenn auch untypischer Lürig mit einem Schuss typischem Eisbrenner(gesang). Anfangs sollte das Stück gar nicht mit auf das Album drauf, weil es den Klang der übrigen HAUSBOOT-Songs irgendwie konterkarierte. Aber die gute Laune, die wir beim Einspielen bekamen, war ansteckend und auch der Text brachte eine abschließende Leichtigkeit unter die vorher aufgeworfenen Fragen in Songs wie „Du gehst vorbei“, „Wenn der Abspann läuft“ oder „Zeit, die Dir bleibt“. Und doch ist auch dies ein Song über Vergänglichkeit und Abschied – wie die Wahl des Sinnbildes Polaroid schon zeigt. Für uns ein optimistischer Abschiedssong unserer Band HAUSBOOT auf ihrem ersten Album, ohne das Wissen, ob es ein Abschied für immer sein wird. 

« zurück