Komm her

►Album: LP/CD EISBRENNER „TINO“  1989/2005  / Songs aus Drei Dekaden, 2011

Komp: Drechsler/Böhme/Eisbrenner  / Text: Eisbrenner

An den Autoren des Stückes erkennt der Eingeweihte, es hätte auch ein JESSICA-Song werden können. Aber die Band war verwehrdienstet und ich auf Solopfaden live und im Studio. Das Album „TINO“ entstand. „Komm her“ zeigte darauf schon sehr deutlich, wo die Reise einmal hingehen würde, denn der Schluss sprach LaTINOsprache. Mexikanische, nikaraguanische, bolivianische und chilenische Musiker haben das Stück seitdem gespielt. Es gab sogar eine spanische Nachdichtung von José Miguel Marquez, die er mir anlässlich meiner ersten Tour nach Nicaragua schrieb. 2011 haben wir für das BEST OF ALBUM ein paar Remakes von Songs meines ersten Soloalbums TINO gemacht und der Produzent Marcus Gorstein verliebte sich in den Latinopop von „Komm her“. So entstand die wohl bisher groovigste Version dieses Liedes.

« zurück